Planen, Bauen, Betreuen

Hot Line
服务热线: Line
Hot Line +86 511 85033319

Kontakt

+49-621-4608 2151

 

info@czicc.de

Copyright:China Zhenjiang International Economic & Technical Cooperation Co.,Ltd  苏ICP备05002436号-1

Adlerstraße 13, D-68199, Mannheim

>
>
CZICC GmbH unterstützte aktiv die Spende der Mundschutzmasken

Aktuell

CZICC GmbH unterstützte aktiv die Spende der Mundschutzmasken

Klassifizierung:
nachrichten
Autor:
Quelle:
2020/05/26 14:30
Die Zahl des Durchsehens
【Abstrakt】:
Eine Spende von 100 000 Masken hat Mannheim aus der chinesischen Partnerstadt Zhenjiang erreicht. Dabei wurde nicht nur der Einkauf der CE-zertifizierten OP-Masken durch die Chinesen übernommen, sondern auch die Transportkosten bezahlt, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt Mannheim vom Freitag. Oberbürgermeister Peter Kurz nahm die Masken gemeinsam mit Vertretern des in Mannheim ansässigen Bauunternehmens China Zhenjiang International Economic-Technical Cooperation Limited (CZICC) entgegen, das für den Bau des Chinesischen Gartens verantwortlich war und die Abwicklung der Spende durch die Stadt Zhanjiang aktiv unterstützte.

Eine Spende von 100 000 Masken hat Mannheim aus der chinesischen Partnerstadt Zhenjiang erreicht. Dabei wurde nicht nur der Einkauf der CE-zertifizierten OP-Masken durch die Chinesen übernommen, sondern auch die Transportkosten bezahlt, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt Mannheim vom Freitag. Oberbürgermeister Peter Kurz nahm die Masken gemeinsam mit Vertretern des in Mannheim ansässigen Bauunternehmens China Zhenjiang International Economic-Technical Cooperation Limited (CZICC) entgegen, das für den Bau des Chinesischen Gartens verantwortlich war und die Abwicklung der Spende durch die Stadt Zhanjiang aktiv unterstützte.
Kurz dankte der Partnerstadt für die Unterstützung und bezeichnete den solidarischen Akt als „alles andere als selbstverständlich“. Doch das zeige, „dass auch wir in einer herausfordernden Situation mit internationaler Solidarität durch unsere Partnerstädte rechnen können“, sagte der Oberbürgermeister weiter.

 

11